Vergleich Online Casinos mit klassischen Spieltempeln

Die digitale Revolution hat auch im Bereich des Glücksspiels für erhebliche Verbesserungen gesorgt, sodass der Run auf die Online Casinos, die im Zuge dieser Entwicklung wie die Pilze aus dem Boden schossen, verständlich wird. Im Vergleich zu klassischen Spielhallen und Spielbanken besitzen Online Casinos eine Reihe von teilweise entscheidenden Vorteilen. Doch es gibt auch Nachteile innerhalb dieses Vergleichs.

Um beide Spielarten besser miteinander vergleichen zu können, werden Online Casinos wie das 666 Casino den traditionellen Orten des Glücksspiels gegenübergestellt. Offensichtlich ist dabei der Vorteil von Online Casinos, dass jeder Spieler zu jeder Zeit und an jedem Ort sein Glück versuchen kann. Doch dieser Punkt hat auch einen Haken. Dies und mehr zu den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Konzepte wird im Folgenden weiter aufgeführt.

Das größere Spielangebot von Online Casinos

Der erste Vorteil eines Online Casinos im Vergleich zu seinem klassischen Pendant ist das größere Spielangebot. Dieser Vorzug hängt mit den besseren Möglichkeiten eines virtuellen Spieltempels in Bezug auf die Ausnutzung des Raums zusammen. Weil auch Spiele mit einer hohen Raumauslastung wie Poker, Blackjack und Roulette im Internet keinen Platz beanspruchen, können zudem Glücksspiele, die früher voneinander getrennt waren, in einem Online Casino zusammengefasst werden. So ist ein Online Casino eine Spielhalle, eine Spielbank und ein Sportwettenanbieter zugleich. Schließlich können attraktive Spiele nicht besetzt sein, da die Anzahl derer, die gleichzeitig an einem Spiel ihr Glück versuchen, de facto unbegrenzt ist.

Die höhere Auszahlungsquote in Online Casinos

Der Konkurrenzkampf ist im Bereich der Online Casinos aufgrund des anhaltenden Booms gewaltig. Mit immer raffinierteren Methoden versuchen sich die einzelnen Anbieter gegenseitig auszustechen, um den Kunden für sein Angebot zu gewinnen. Über diesen Konkurrenzkampf freut sich der Kunde, der deshalb in virtuellen Spielparadiesen günstige Konditionen erwarten kann. Dies wird in Bezug auf die Auszahlungsquote, die RTP-Rate, besonders deutlich. Denn diese lag früher kaum über den vom Gesetzgeber als Minimum verlangten 60 % und war für den Spieler auch nicht einsehbar. Heute dagegen nähert sich die Auszahlungsquote immer mehr den 100 % an. Durch die transparente Offenlegung der RTP-Quote für jedes einzelne Spiel kann zudem jeder Spieler in Online Casinos Selektionen nach der Auszahlungsrate vornehmen.

Der bessere Service in Online Casinos

Der Konkurrenzkampf innerhalb der Branche kommt auch den Kunden hinsichtlich des Services zugute, denn vielen Kunden ist ein funktionierender, kompetenter und hilfreicher Kundendienst sehr wichtig. Die einzelnen Anbieter haben zudem viele Hebel in Bewegung gesetzt, um dem Kunden bei möglichst vielen Problemen zu helfen. Von einem guten Kundenservice können Kunden zum Beispiel eine übersichtliche FAQ, eine schnelle Erreichbarkeit über mehrere Wege (Telefon, E-Mail, Chat) und eine Kommunikation auf deutsch erwarten. Der letzte Punkt gehört aufgrund der Größe des deutschen Spielermarktes und nicht zuletzt aufgrund des restriktiven deutschen Glücksspielgesetzes mittlerweile zum Standard in Online Casinos.

Die knisternde Atmosphäre in klassischen Spieltempeln

Allen technischen Errungenschaften der jüngsten Zeit wie Live– und VR-Elemente zum Trotz, haben es die Anbieter von Online Casinos bisher nicht vermocht, eine knisternde Spielatmosphäre herzustellen, wie diese bei den klassischen Spielanbietern so geschätzt wird. Vielleicht wird dies auch nie gelingen. Die meisten Glücksspieler lieben das Gefühl, Teil einer bunten Welt mit leuchtenden Automaten und klirrenden Münzen zu sein. Besucher von Spielcasinos wiederum schätzen die eigentümliche Mischung aus Eleganz, Prunk und Tradition.

Höhere Suchtgefahr in Online Casinos

Die bereits angesprochene Möglichkeit, in einem Online Casino jederzeit und überall spielen zu können, ist ein Vor- und Nachteil zugleich. Denn die geringeren Hemmschwellen neigen dazu, labilere Persönlichkeiten in einen solchen Bann zu ziehen, dass sich daraus leicht eine Spielsucht entwickeln kann, sodass Privatleben und Arbeit vernachlässigt werden können. Das Phänomen der Spielsucht ist zwar nicht erst seit der Digitalisierung bekannt, wurde durch diesen Prozess aber beschleunigt. Die gute Nachricht: Die effektiveren technischen Möglichkeiten haben auch den Online Casinos bessere Möglichkeit zur Hand gegeben, dagegen zu steuern. Dies reicht von Erinnerungen bei zu langem Spiel über die Unterstützung der Spieler, sich Limits zu setzen und längere Spielpausen zu verordnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *