Was ist ein freiberuflicher Berater?

Ein freiberuflicher Berater ist jedoch jemand, der für sich selbst mit mehreren Kunden arbeitet, während ein unabhängiger Berater jemand sein kann, der entweder für sich selbst mit mehreren Kunden arbeitet oder für ein Unternehmen, das an mehrere Kunden vergeben wird.

Ein Freiberufler arbeitet selbständig und verkauft Arbeit oder Dienstleistungen stunden-, tage- oder jobweise, ohne die Absicht, eine dauerhafte oder langfristige Vereinbarung mit einem einzigen Arbeitgeber zu verfolgen. Es ist leicht zu erkennen, wie man die beiden verwechseln kann.

Freiberuflicher Berater zu werden ist für viele ein Traum. Ich habe das Glück, in den letzten Jahren eine erfolgreiche freiberufliche Karriere als Social Media- und Digital-PR-Berater zu haben. Es gab einige Unebenheiten auf dem Weg, aber der Rat und die Ermutigung von einer Vielzahl von Menschen ermöglichten es mir, alleine zu gehen und eine gute Zeit dabei zu haben.

So werden Sie freiberuflicher Berater

Freiberufliche Tätigkeit wird wahrscheinlich die befreiendste Erfahrung Ihrer Karriere sein. Sie müssen jetzt nicht mehr das 9-5 oder das Rattenrennen machen und können theoretisch arbeiten, wo und wann Sie wollen. Aber lassen Sie sich nicht davon täuschen, dass es sich um Networking-Mittagessen und die Arbeit in Cafés handelt. Es gibt viel zu tun, was man normalerweise für selbstverständlich hält, wenn man für ein Unternehmen arbeitet. Sie sind das A und O Ihres Unternehmens, Ihr Erfolg hängt also von nichts anderem als Ihrer harten Arbeit ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *